Berlin : Kriminalität sinkt in vielen Bereichen

weso

Sie ist noch nicht vollständig, die Kriminalstatistik für das laufende Jahr, aber in der Polizeiführung glaubt man an ein positives Ergebnis. Den Zahlen aus den sieben Polizeidirektionen zufolge rechnet man in diesem Jahr mit einer Kriminalitätsentwicklung wie 1998. Allerdings liegen die Zahlen aus dem Landeskriminalamt noch nicht vor, so dass ein Trend für Gesamt-Berlin derzeit noch nicht absehbar ist.

Den vorliegenden Zahlen zufolge ist ein Anstieg lediglich in den Bereichen Betrug, Beleidigung, Körperverletzung und Sachbebeschädigung zu verzeichnen, der derzeit bei etwa 3,3 Prozent liegen soll. In allen anderen Deliktsbereichen sei die Entwicklung rückläufig. Nach Auskunft des Bundes Deutscher Kriminalbeamter sei im Sommer und Herbst ein Anstieg der Straßenkriminalität zu verzeichnen gewesen. Wie dieser sich allerdings in der Gesamtstatistik auswirkt, ist derzeit noch nicht klar. Insgesamt sollen die Zahlen der Kriminalstatistik 2000 ohnehin fehlerhaft gewesen sein. Durch einen angeblich längst behobenen Computerfehler waren im vergangenen Jahr fehlerhafte Daten erfasst worden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben