Kriminalstatistik 2011 : Harte Fälle

MORD UND T

OTSCHLAG



Die Zahl ist um fünf Taten auf insgesamt 127 Fälle gestiegen: 41 Menschen wurden ermordet, bei 86 Opfern war es Totschlag. Bei geringen Fallzahlen machen sich schon kleine Veränderungen deutlich bemerkbar.

DIEBSTAHL AUS AUTOMATEN

Eine Zunahme um 98,6 Prozent, was 2107 Taten entspricht. Der Anstieg hat mit dem Phänomen des „Cash-Trapping“ zu tun, also der Manipulation der Ausgabeschlitze von Geldautomaten.

BESITZ VON KINDERPORNOS

Hier schnellte die Zahl um 36 Prozent auf 184 Fälle (Vorjahr: 135) hoch. Der Anstieg ist auf zwei bundesweite Großverfahren zurückzuführen: Es wurden die Inhaber einer Kinderporno-Seite in Luxemburg ermittelt, dazu hatte ein Mann aus der Haft in einem Chat viele Kinderpornos angeboten. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben