Berlin : Kubismus für Kinder

-

Die „Lange Nacht der Museen“ ist bisher das Zugpferd, doch auch im Alltag gibt es viele Ideen, die aber oft an Geldmangel oder der Bürokratie scheitern.

Der Museumspädagogische Dienst (MD) arbeitet besonders erfolgreich. Er bietet beispielsweise die Reihe „Abenteuer Museum“ für Kinder an. Dabei lernen schon die Jüngsten auf spielerische Weise moderne Kunst wie Kubismus kennen (Tel.: 902699467). Außerdem gibt es die MDInfonummer (Tel.: 902699444): Wer wissen will, welche Ausstellungen besondere Interessen befriedigen, erhält dort Tipps.

Der „Verein Jugend im Museum“ veranstaltet Kurse in Museumswerkstätten – beispielsweise Elektronik-Basteleien im Technikmuseum, Tel.: 2833249. cs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben