Berlin : Ku’damm-Händler gegen Jagd-Demo Protestbrief an Wowereit

-

Die KurfürstendammGesellschaft hat am Sonnabend die „übermäßige Nutzung der Einkaufsstraße durch Demonstrationen“ kritisiert. Der Zusammenschluss von Einzelhändlern schrieb dem Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit einen Protestbrief. Anlass der Klage ist die so genannte Anti-Jagd-Demo, die gestern zum 21. Mal über den Ku’damm zog. „Zur besten Zeit wird der Ku’damm für diesen Unsinn gesperrt“, sagte Teehändler Werner Schmitt. Die Demo zieht jeden ersten Sonnabend vom Adenauer- zum Breitscheidplatz. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben