Berlin : Künstler bringen Comic-Bilder zum Laufen

-

Das größte Lob kam von Gerhard Seyfried. Als die Gruppe kritkon letztes Jahr seinen Comic „Flucht aus Berlin“ als multimediale Lesung inszenierte, war der Zeichner und Autor begeistert. Jetzt gibt es erneut die Möglichkeit, die Kombination aus Theater, Diaschau und Musik zu erleben. Diesmal hat sich die quirlige Gruppe „Walter“ vorgenommen, eine Fabel aus Lewis Trondheims Serie „Herrn Hases haarsträubende Abenteuer“. Die Show mit Musik des Jazztrios „Yunnangruen“ hat heute Premiere (20 Uhr, EiszeitKino, Zeughofstr. 20). Informationen: www.kritkon.de und Tel. 621 81 41. lvt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben