Kürzung : Wowereit und Wolf: Förderkürzung gefährdet Berliner Solarbranche

Die von der Bundesregierung geplante Kürzung der Solarförderung bedroht aus Sicht des Senats die Existenz mancher Modulhersteller.

Die Kombination aus dem weitgehenden Zusammenbruch des spanischen Solarmarktes und der für April avisierten rund 15-prozentigen Kürzung in Deutschland „werden einige Unternehmen nicht überleben“, sagte der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) gestern beim Neujahrsempfang der Berliner Energie-Agentur (BEA). In der Region Berlin-Brandenburg befindet sich rund ein Drittel der deutschen Solarindustrie. Die Förderung für neue Solarstromanlagen war bereits zum Jahresbeginn um zehn Prozent gekürzt worden. obs

0 Kommentare

Neuester Kommentar