Berlin : Kufen-Spaß ohne Leistungsdruck

cs

Leicht übers Eis gleiten, im Rhythmus der Musik, alleine, als Paar oder mit Freunden - das ist die Faszination des Schlittschuhsports, dessen Saison noch bis zum März / April 2000 läuft. Aber der Spaß auf Kufen wird oft stark leistungsorientiert unterrichtet, es gibt in Berlin kaum Möglichkeiten, das Eislaufen zu lernen und dann als reinen Freizeitsport zu betreiben, ohne Vereinsmitgliedschaft und Wettbewerbsziele. Eine solche Alternative bietet die "Ungewöhnliche Eislaufschule" des ehemaligen Kunstläufers Dirk Beyer an.

Auch in dieser Saison veranstaltet sie in den Eisstadien Wedding, Wilmersdorf und Neukölln zahlreiche Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse für Kinder und Erwachsene. Und während der kommenden Winterferien 2000 vom 29. Januar bis 9. Februar gibt es zudem vier- oder sechstägige Urlaubs-Kompaktkurse für die ganze Familie. Täglich wird dabei ein bis zwei Stunden gemeinsam auf großen Eisflächen geübt, die ausschließlich für die Teilnehmer reserviert sind.Infotelefon: 84 30 93 41.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben