• Kulturzug nach Breslau vorgeschlagen : Berlin und Polen wollen Bahnstrecke neu beleben

Kulturzug nach Breslau vorgeschlagen : Berlin und Polen wollen Bahnstrecke neu beleben

Es wäre ein kleiner Trick mit großer Wirkung: Berlin und Breslau möchten ein Kulturzug einsetzen, damit es nicht nur Busse gibt.

von
Ein Zug wird kommen - so der Plan.
Ein Zug wird kommen - so der Plan.Foto: dpa

Mit einem kleinen Trick soll der Zugverkehr zwischen Berlin und Breslau wiederbelebt werden. Weil die Bahnen in Deutschland und Polen die Fernverbindung im vergangenen Dezember eingestellt haben und nur noch auf den Fernbus setzen, soll im nächsten Jahr ein „Kulturzug“ zwischen beiden Städten die Bahn nicht ganz in Vergessenheit geraten lassen.

2016 ist Breslau Kulturhauptstadt

Entwickelt haben die Idee Mitarbeiter der Wojewodschaft Niederschlesien und der Senatsverkehrsverwaltung, da Breslau im nächsten Jahr europäische Kulturhauptstadt wird. Sie schlagen ein Minimalangebot an Wochenenden mit einem preiswerten Triebzug vor, der mit wenig Halten in attraktiver Fahrzeit die Berliner und Brandenburger für Tages- oder Wochenendbesuche zur Kulturhauptstadt und zurück bringt.

„Dass sich das Bahnangebot zwischen Berlin und Breslau verschlechtert, ist nicht hinzunehmen. Ein erster Schritt wäre die Übernahme der Kosten für einen ,Kulturzug‘ durch viele Partner“, sagte Verkehrssenator Andreas Geisel (SPD).

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben