Berlin : Kundgebung: Keine Macht dem Terror

Der 11. September 2001 hat alle Menschen in Deutschland, Europa und der ganzen Welt in tiefe Trauer und Bestürzung versetzt.

Wir alle in Deutschland sind voller Abscheu über die terroristischen Anschläge in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Dies ist ein Angriff gegen die gesamte zivilisierte Welt, ein Angriff auf die Grundwerte menschlichen Zusammenlebens. Jetzt müssen alle Demokraten zusammenstehen, um den Frieden und die Freiheit in dieser Welt zu verteidigen und gemeinsam entschlossen den Terror zu bekämpfen.

Unsere Solidarität gilt dem ganzen amerikanischen Volk. Unser Mitgefühl gilt den Opfern und deren Angehörigen.

Gerhard Schröder, Angela Merkel, Edmund Stoiber, Claudia Roth, Fritz Kuhn, Guido Westerwelle, Gabi Zimmer

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben