Berlin : Kunst-Geschenk für den Joachimstaler Platz

Bauherr spendierte Skulptur

-

Ein 27 Meter hoher „Pendelobelisk“, der auf einer Kugel mit drei Metern Durchmesser steht, ziert jetzt den Joachimstaler Platz am Kurfürstendamm – neben der alten Verkehrskanzel und gegenüber dem Neuen Ku’dammEck. Die Skulptur des Künstlers Karl Schlammiger ist ein Geschenk des Unternehmers Thomas Grothe an den Bezirk und wurde gestern offiziell übergeben. Thomas Grothe und sein Vater Hans sind die Bauherren des Neuen Ku’damm-Ecks und hatten bereits einen Umbau des Platzes finanziert. CD

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar