Berlin : Kunst-Stoff im neuen U–Bahnhof

NAME

Was macht man mit einem neuen U-Bahnhof, den auf lange Zeit niemand braucht? Kunst, sagte sich die Deutsche Gesellschaft für Kunststoff-Recycling. Im U-Bahnhof einer geplanten Linie U 3 im neuen Regionalbahnhof Potsdamer Platz der Bahn zeigen international renommierte Künstler, wie man aus Kunststoff Kunst-Stoff machen kann - unter anderem mit einer 150 Meter langen beleuchteten Wand im Tunnel. Der Eingang befindet sich in dem blauen Würfel am Potsdamer Platz. Geöffnet ist von morgen an dienstags bis sonntags von 11 bis 20 Uhr. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar