Berlin : Kunst und Karossen: Im VW-Forum schönes Blech und schöne Kunst bewundern

ded

Es duftet im VW-Forum unter den Linden, als treffe dieser schwere süßliche Geruch direkt aus dem Ölgemälde. Die Dame darauf ist dick gepudert. Aber es ist nur ein immenser Lilienstrauß darunter, der seinen betörenden Duft verbreitet. Die Lilien des Würzburger Antiquitätenhändlers sind frisch. "15. Jahrhundert bis klassische Moderne", sagt der Kunsthändler Volker Westphal. Und diese alte Kunst habe in Berlin ja wenig Foren. Unter den Karossen des Automobilkonzerns im Untergeschoss steht noch bis Sonnabend die alte Kunst zum Verkauf. Philipp Ozores ist der Sohn des spanischen Gesandten - und so wohl einer der wenigen viersprachigen Erstsemester in Berlin. Barbusig reitet über ihm "Europa" in Porzellan auf einem Schrank. Geöffnet ist die Schau am Freitag von 9 bis 20 und Sonnabend von 10 bis 18 Uhr.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar