Berlin : Kunstauktion zugunsten von Flüchtlingen Versteigerung in Heiligkreuz-Kirche

-

Eine Zeichnung von Zille, ein Bild von Elvira Bach oder ein signiertes Foto von Marlene Dietrich können am Sonntag in der Kirche zum Heiligen Kreuz, Zossener Straße 65, ersteigert werden. Über 135 Kunstwerke, alles Spenden von Sammlern und Künstlern, kommen dort ab 14 Uhr unter den Hammer. Die Schirmherrschaft für die siebte Kunstauktion der BerlinBrandenburgischen Landeskirche haben Bischof Huber und der syrische Künstler Marwan übernommen.

Alle Erlöse der Versteigerung gehen in Projekte für Migranten und Flüchtlinge. Über 160 000 Euro sind aus den Auktionen der letzten sechs Jahre zusammengekommen. Davon wurden Deutsch- und Integrationskurse, interkulturelle Seminare für Taxifahrer und Polizisten und die Beratungsstelle für Flüchtlinge am Flughafen Schönefeld finanziert. Der Tagesspiegel und SFB-Radio Multikulti haben die Medienpartnerschaft für die Kunstauktion übernommen. ktr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben