Berlin : Kurse, Hilfe, Infos

-

Viele Berliner Fahrradläden haben Leihräder. Zu den größeren Anbietern gehört die „Fahrradstation“ mit Filialen in der Innenstadt. Infos: Tel. 20454500 oder www.fahrradstation.de. Die Deutsche Bahn verleiht ebenfalls Räder, die überall in der Stadt verteilt stehen. Infos und Anmeldung zum „Call a Bike“Service unter 07000 5225522.

RÄDER MITNEHMEN

Seit dem 1. April gelten neue Regeln für die Fahrradmitnahme in den Berliner Verkehrsmitteln. Wer sein Fahrrad nur einmalig mitnimmt, muss zusätzlich zum eigenen Fahrschein eine ermäßigte Karte (1,40 Euro für Bereich AB) oder eine Tageskarte (4,20 Euro für AB) lösen. Eine Monatskarte kostet fünf Euro.

RA D REPARIEREN

Keine Lust, das kaputte Rad zur Werkstatt zu tragen? Die „Radambulanz“ kommt zu den Kunden nach Hause. Mo. bis Sa. von 10 bis 20 Uhr, Telefon 96610110 oder www.radambulanz.de.

RADELN LERNEN

Für Erwachsene gibt es eine Radfahrschule in der Steglitzer Albrechtstr. 42, Infos unter www.radfahrschule.de oder 89090106, Anmeldung erforderlich. Kinder können in den Jugendverkehrsschulen kostenlos radeln lernen. Adressen bei allen Bezirksämtern oder beim ADFC (siehe unten).

RAD-INFOS

Bei weiterführenden Fragen hilft der ADFC Berlin e.V., Brunnenstraße 28 in Mitte, Tel. 4484724, www.adfc-berlin.de. Die Geschäftstelle und der Infoladen haben Mo. bis Fr. von 12 bis 20 Uhr und Sa. von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar