Berlin : Kurzmeldungen

NAME

WAHLKAMPF-TERMINE

Der Wahlkampf kommt auf Touren. Hier einige aktuelle Termine:

SPD: Am Montag werden der Kandidat für den Bundestag im Wahlkreis Treptow-Köpenick, Siegfried Scheffler, und Bundestagspräsident Wolfgang Thierse im Rathaus Köpenick auftreten und ab 19 Uhr für Fragen zur Verfügung stehen. Eckhardt Barthel, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Kandidat für den Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg, lädt am Montag ab 19 Uhr in die UFA-Fabrik zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema „Kulturpolitik in Berlin – Zur Verantwortung des Bundes für seine Hauptstadt“ ein. Mit dabei sind der Staatsminister für Kultur und Medien, Julian Nida-Rümelin, sowie Juppy, Multikultur Impresario.

CDU/CSU: Am Freitag diskutieren die stellvertretenen Vorsitzenden der Bundestagsfraktion Günter Nooke und Wolfgang Bosbach über das Thema „Zuwanderung begrenzen – Integration fördern. Der Polit-Talk beginnt um 18 Uhr im Hotel „Bel Air“, Hagenstraße 1a.

Grüne: Der Grünen-Bundestagsabgeordnete und Direktkandidat Werner Schulz lädt am Montag ab 20 Uhr in den Soda-Salon der Kulturbrauerei ein. Der Politiker wird mit Daniel Cohn-Bendit, französischer EU–Grüner, über die Frage „Rückt Europa nach rechts?“ diskutieren. Am Mittwoch ist die brandenburgische Spitzenkandidatin Cornelia Behm mit Umweltminister Jürgen Trittin unterwegs. Die Radtour für den Alleenschutz startet um 17 Uhr in Potsdam an der Alleestraße Ecke Puschkinallee.

PDS: Am Donnerstag diskutiert Bundestagskandidat Florian Havemann mit seinem Konkurrenten Werner Schulz (Bündnisgrüne). Die Politiker – beide prominente DDR-Oppositionelle – diskutieren vor dem Hintergrund ihrer persönlichen Ost-Erfahrungen Politikkonzepte für Gegenwart und Zukunft. Die Podiumsdiskussion beginnt um 19 Uhr im Lichtenberger Kulturverein, Sewanstraße 120. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar