Berlin : Kurzmeldungen

NAME

Eins der umstrittensten Bauwerke Berlins ziert jetzt die Verhüllung des Brandenburger Tors zum Pariser Platz hin. Bei der – von der Bewag gesponserten – Aktion will der renommierte Berliner Künstler Michel Majerus den Schöneberger Sozialpalast durch die Platzierung im Herzen der Stadt ins Bewusstsein rücken und einen neuen Blickwinkel auf Stadtplanung und urbane Lebensformen bieten. Die Westseite der Verhüllung hat Thomas Bayrle gestaltet. Sie zeigt ein Autobahngeflecht. Die Motive sind bis zum 24. September zu sehen, dann werden sie durch weitere künstlerische Arbeiten ersetzt. Von seiner Hülle befreit wird das Brandenburger Tor am 3. Oktober.Foto: Peter Meißner

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben