Berlin : Kurzmeldungen

NAME

AUS DEN BEZIRKEN

Bilderbuch-Ausstellung

Charlottenburg. Das Heimatmuseum, Schloßstraße 69, zeigt bis zum 27. Oktober unter dem Titel „König ist unser Kind!“ 300 Bilderbücher aus den Jahren 1880 bis 1950 (Eintritt frei; dienstags bis freitags von 10 bis 17 Uhr, sonntags von 11 bis 17 Uhr). Für Kinder sind Lesungen und andere Veranstaltungen geplant. Näheres unter 9029 13 201. CD

Kunst im Parlament

Mitte. Der Künstlerinnen-Verein Gedok gastiert bis zum 4. Oktober mit der Ausstellung „Papier wird Kunst“ in der „Galerie im Parlament“ im 2. Stock des Abgeordnetenhauses an der Niederkirchnerstraße. 42 Künstlerinnen zeigen Arbeiten auf Papier, Klanginstallationen, Videos und Bücher. CD

Kiezspaziergang

Charlottenburg. Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen (SPD) und TU-Präsident Kurt Kutzler laden für Sonnabend, 14. September, zum „Kiezspaziergang“ ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem TU-Architekturgebäude am Ernst-Reuter-Platz zwischen Marchstraße und Straße des 17. Juni. CD

Kommunale Galerie lädt ein

Wilmersdorf. Gleich vier neue Ausstellungen präsentiert bis Anfang Oktober die Kommunale Galerie am Hohenzollerndamm 174-176: Malereien von Rudolf Stüssi, Aquarelle und Zeichnungen von Peter Berndt, Bilder von Willy Thor Buder sowie Acrylbilder und Zeichnungen von Pogo (montags bis freitags von 10 bis18 Uhr, sonntags von 11 bis17 Uhr; Eintritt frei). CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar