Berlin : Kurzmeldungen

NAME

POLIZEI-NACHRICHTEN

43-Jähriger tötete Ehefrau

Hohenschönhausen. Ein 43-Jähriger aus Hohenschönhausen hat seine Ehefrau getötet und wollte zuvor den eigenen Sohn erwürgen. Der Tatverdächtige stellte sich am Donnerstag der Polizei und sollte einem Haftrichter vorgeführt werden, sagte ein Polizeisprecher. Am Mittwochabend waren die getrennt lebenden Eltern in Streit geraten, bei dem der Vater auf seinen 20 Jahre alten Jungen losgegangen war. Dieser konnte sich jedoch aus der Wohnung retten. Bei seiner Rückkehr fand er seine 40-jährige Mutter tot in einem Bettkasten.dpa

Festgenommener entkam

Tegel. Ein festgenommener 27 Jahre alter Mann ist gestern Nachmittag dem Bundesgrenzschutz (BGS) auf dem Flughafen Tegel entkommen. Der Mann war zuvor mit einem Flugzeug aus der Türkei angekommen. Nach ihm sei gefahndet worden, sagte ein BGS-Sprecher. Der Grund der Fahndung war ihm nicht bekannt. Der 27-Jährige habe dann einen BGS-Beamten niedergeschlagen und sei zu einer Autovermietung außerhalb des Flughafens gerannt. Dort habe er eine Frau aus ihrem Mietwagen gezerrt und sei selbst mit dem Wagen geflohen. weso

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar