Berlin : Kurzmeldungen

NAME

IN WENIGEN ZEILEN

Anklage nach Gasexplosion

Die Staatsanwaltschaft hat gegen Lothar Terletzki Anklage erhoben. Der Charlottenburger soll am 14. August 2000 in seinem Haus Herderstraße 6 eine Gasexplosion herbeigeführt haben. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 59-Jährigen heimtückischen Mordversuch in 32 Fällen vor. Terletzki wollte vermutlich seine Frau töten; neun Personen wurden verletzt. Der Mann war im April in Spanien festgenommen worden. Ha

Streit um Müggelturm

Der potenzielle Investor am Müggelturm, der Kaufmann Selim Kuzu, droht damit, das Land Berlin zu verklagen. Als Grund nannte Kuzu gestern das vom Bezirk Treptow-Köpenick geplante europaweite Investorenauswahlverfahren für das Gelände Areal. Er hat nach eigenen Angaben inzwischen eine „abgespeckte Burganlage“ mit Hotel, Theater und Restaurants erarbeitet. Baustadtrat Dieter Schmitz erklärte dazu, dass es gemäß Landeshaushaltsordnung üblich sei, bei Grundstücksvergaben eine Ausschreibung vorzunehmen. Seit zwölf Jahren gibt es Streit um die Bebauung. Der Turm kann besucht werden, die Gaststätte ist geschlossen. bey

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben