Berlin : Kurzmeldungen

NAME

POLIZEI-NACHRICHTEN

Drogenbande zerschlagen

Berlin. Die Polizei hat eine siebenköpfige Kokainhändlerbande zerschlagen, die als Zwischenhändler bei Drogendeals galt. Gegen alle Festgenommen wurden inzwischen Haftbefehle erlassen. Bei der Polizeiaktion wurden neben 500 Gramm Kokain auch 16 500 Euro vermutliches Drogengeld sichergestellt. Einer der mutmaßlichen Drogenhändler habe in den vergangenen zehn Jahren bereits in 20 Fällen wegen Eigentums-, Drogen- und Gewalttaten mit der Polizei zu tun gehabt, sagte ein Polizeisprecher.weso

Räuber wiedererkannt

Tempelhof. Im Krankenhaus hat in der Nacht zu Donnerstag ein 20-jähriger Mann den Täter wiedererkannt, der ihn kurz zuvor am Attilaplatz überfallen und ihm die Geldbörse geraubt hatte. Der 23-jährige Täter schlug sein Opfer mehrfach auf den Kopf. Unmittelbar nach dieser Tat verübte der Mann einen zweiten Überfall, traf aber auf ein Opfer, das sich mit einem Baseballschläger zur Wehr setzte und ihn dabei verletzte. weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben