Berlin : Kurzmeldungen

NAME

KURZ NOTIERT

Demo gegen Antisemitismus

Das Bündnis „Demokratie jetzt“ ruft für den morgigen Sonnabend zu einer „Protestkundgebung gegen antisemitische Wahlkampfparolen“ auf. Vor dem Berliner FDP-Sitz in der Reinhardstraße 14 (Mitte) will das Bündnis die neuerlichen Attacken des stellvertretenden FDP-Vorsitzenden Jürgen W. Möllemann auf Michel Friedman verurteilen und Solidarität mit den Juden in Deutschland zeigen. Als Redner angekündigt sind unter anderen der ehemalige Regierende Bürgermeister Klaus Schütz (SPD) und die Bundestagsabgeordnete Franziska Eichstädt-Bohlig (Grüne) und die Bürgerrechtlerin Bärbel Bohley. -ry

Kein Votum für Lehrer-Studie

Noch ist nicht klar, ob Deutschland nach Pisa auch an der internationalen Lehrervergleichsstudie „Pita“ teilnimmt. Die FDP wollte Bildungssenator Klaus Böger (SPD) in dieser Frage unterstützen, aber SPD, PDS und Bündnisgrüne verweigerten jetzt im Schulausschuss die Zustimmung für einen entsprechenden Antrag. Es gebe „keinen Handlungsbedarf“, befand die SPD, weil Böger ja schon bei der Kultusministerkonferenz vorstellig geworden sei. sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben