Berlin : Kurzmeldungen

NAME

Etwa 40 der 125 Buddybären, die derzeit noch nahe dem Pariser Platz zu besichtigen sind, kommen am 5. November im Museum für Kommunikation an der Leipziger Straße unter den Hammer. Der Kreis der bunten Bären wird für einen guten Zweck aufgelöst: Die Erlöse der Versteigerung der zwei Meter hohen Petze bekommt die Unicef. Die Bären wurden schon von über 900 000 Besuchern bestaunt.Foto: Peter Meißner

0 Kommentare

Neuester Kommentar