Berlin : Kurzmeldungen

NAME

POLIZEI-NACHRICHTEN

14-Jährige schwer verletzt

Pankow. Beim Überqueren der Busspur in der Breiten Straße verunglückte am Mittwoch ein 14-jähriges Mädchen aus Pankow. Sie hatte einen nahenden BVG-Bus nicht bemerkt und wurde erfasst. Das Mädchen erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Busfahrer erlitt einen Schock. Ha

Checkpoint Charlie beschädigt

Kreuzberg. Unbekannte haben in der Nacht zum 3. Oktober das Wachhäuschen am früheren alliierten Kontrollpunkt Checkpoint Charlie beschädigt. Die Scheiben wurden eingeschlagen und die Wände mit dem Graffiti „No War“ beschmiert. Auch in einem benachbarten Geschäft wurde Scheiben eingeschlagen. Wegen des vermutlich politischen Hintergrundes der Tat gegen einen möglichen Irak-Krieg hat der Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. Derartige Schmierereien gab es in den vergangenen Wochen häufiger. Der Checkpoint Charlie in der Friedrichstraße war vom Mauerbau 1961 bis zur Wiedervereinigung 1990 einziger Übergang für Ausländer in Berlin. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar