Berlin : Kurzmeldungen

NAME

Für die meisten ist es Geschichte. Lange her, weit weg, ohne persönlichen Bezug. Und doch leben viele Menschen in dieser Stadt, die das Berliner Stadtschloss noch mit eigenen Augen gesehen haben. Vielleicht den Feuerschein beim Brand 1945. Oder den Lärm bei der Sprengung 1950 noch im Ohr haben. Sich an Kindheitsabenteuer erinnern, damals, beim Spiel in der Ruine. Oder Fundstücke aus der Mitte Berlins bewahren. Sie werden jetzt gesucht: Zeitzeugen, die das Schloss noch selbst gesehen haben – vom neu gegründeten Verein „Forum Stadtbild Berlin“. Wer ein Stück lebendige Geschichte beizutragen hat, kann sich unter der Handynummer 0175 700 60 68 melden – und ab 8. Oktober auch über www.Stadtbild-Berlin.de im Internet Kontakt aufnehmen. Zum Vorsitzenden des neuen Vereins, der sich als Forum traditionellen Bauens, aber auch aktueller Architekturdebatten versteht, wurde Holger Heiken gewählt. Das „Forum Stadtbild Berlin“ will eng mit Wilhelm von Boddien und seinem Förderverein Berliner Stadtschloss kooperieren. kög/Bild: Stiftung Stadtmuseum

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben