Berlin : Kurzmeldungen

NAME

POLIZEI-NACHRICHTEN

Einbrecher legten Feuer

Ein unbekannter Anrufer alarmierte am Montag früh gegen 2.10 Uhr Polizei und Feuerwehr und holte sie zu einem Lokal in der Yorckstraße in Kreuzberg. Dort brannte ein Pappkarton. Das Feuer konnte von den zuerst eintreffenden Polizisten gelöscht werden, ohne dass größerer Sachschaden entstand. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass sich unbekannte Täter Zutritt zu der Gaststätte verschafft und Spirituosen entwendet hatten. Der Brand wurde vermutlich gelegt, um den Einbruch zu verdecken. Tsp

Autofahrer überfallen

Dreiste Räuber nutzten in der Nacht eine Gelegenheit, die sich spontan bot: Sie beobachteten kurz vor Mitternacht einen Mann auf einem Mieterparkplatz im Rudower Theodor-Loos-Weg beim Entladen seines Autos. Die unbekannten Täter versetzten dem 49-jährigen Mann von hinten einen Stoß in den Rücken, so dass er in das Innere seines Wagens fiel. Dann griffen sich die Angreifer den Laptop mit dazugehöriger Tasche, die der Mann zuvor neben seinem Pkw abgestellt hatte, und flüchteten. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar