Berlin : Kurzmeldungen

NAME

POLIZEI-NACHRICHTEN

Fünf Verletzte bei Brand

Wilmersdorf. Bei einem Brand in einem Wohnhaus an der Bundesallee Ecke Hohenzollerndamm sind am Dienstagabend fünf Personen verletzt worden. Der Brand war der Polizei zufolge in einer Wohnung unter dem Dachstuhl ausgebrochen. Die Verletzten wurden mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht. Die Löscharbeiten dauerten bei Redaktionsschluss noch an.lvt

Jugendliche Räuber

Mitte. Nach einem Überfall auf zwei 13-jährige Kinder am Marlene-Dietrich- Platz wurden am Dienstag die beiden 14 und 15 Jahre alten Täter festgenommen. Sie hatten Mobiltelefone und das Geld ihrer Opfer geraubt. weso

Rauschgiftbunker ausgehoben

Reinickendorf. Wegen Rauschgifthandels erließ ein Richter Haftbefehl gegen einen 19-Jährigen aus Perleberg. Er wurde bereits am Sonntag festgenommen, als er aus einem Erdbunker in einem Wäldchen in Tegel – direkt neben der Justizvollzugsanstalt an der Seidelstraße – Rauschgift holte. weso

Einbrecher festgenommen

Tiergarten. Auf frischer Tat wurde in der Nacht zu Dienstag an der Beusselstraße ein Einbrecher gestellt. Der 31-Jährige hatte Montagnacht gegen 23.15 Uhr an der Beusselstraße die Scheibe eines Elektrogeschäfts zerschlagen. Ein Passant hörte das Klirren und rief die Polizei. weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben