Berlin : Kurzmeldungen

-

AUS DEM GESCHÄFTSLEBEN

Der gefüllte Swimmingpool wiegt 40 Tonnen und befindet sich in luftiger Höhe über den Dächern der Stadt. 10 Millionen Euro investierte das Hamburger Unternehmen MeridianSpa in sein erstes Berliner Fitness- und Wellnesszentrum, dass vor einer Woche in den Spandau-Arcaden an der Klosterstraße eröffnet wurde. Auf einer Gesamtfläche von 9000 Quadratmetern auf drei Etagen gibt es ein Schwimmbad mit Außenterrasse, sieben Saunen, neun Solarien, drei Whirlpools, 240 Trainingsgeräte, Massage- und Ayurveda-Angebote, ein Poolrestaurant und ein Kinderparadies mit Betreuung. In Spandau wurden 55 Vollzeit-Arbeitsplätze geschaffen, dazu kommen 45 Teilzeitkräfte und freie Mitarbeiter. In Hamburg betreibt Meridian-Spa drei Zentren mit 17 000 Mitgliedern und 60 000 Besuchern im Jahr, in Berlin hofft Geschäftsführer Leo Eckstein auf einen ähnlichen Erfolg. Binnen zwölf Monaten will das Unternehmen schwarze Zahlen schreiben. du-

Die Modemarke „Lacoste“ öffnet am Sonnabend, 19. Oktober, um 11 Uhr nach vierwöchiger Umbauzeit wieder ihren Store in Mitte (Unter den Linden 20). Auf rund 200 Quadratmetern sei ein „kunstvolles Bauprojekt“ in einem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude entstanden, teilte die Firma mit. Alte Entwürfe aus der Jahrhundertwende hätte als Vorlage gedient. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar