Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Sankt Martin reitet

Sankt Martin reitet am 11. November wieder in vielen katholischen Kirchgemeinden Berlins. Einer der größten Umzüge führt morgen um 16 Uhr 30 von der St. AdalbertKirche in der Torstraße 168 in Mitte über den Koppenplatz und durch die Große Hamburger Straße zum St. Hedwigs-Krankenhaus. Etwa 1000 Kinder werden erwartet. Mehr zu St. Martin unter: www.erzbistum-berlin.de.Tsp

Trauergottesdienst

Mit einem ökumenischen Trauergottesdienst wird am Mittwoch um 14 Uhr in Berlin der Todesopfer des Flugzeugabsturzes von Luxemburg gedacht. Den Gottesdienst in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche am Breitscheidplatz leiten der evangelische Landesbischof Wolfgang Huber, Weihbischof Wolfgang Weider vom Erzbistum Berlin und die Pfarrerin der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Sylvia Kekulé von Stradonitz. ddp

Kondolenzlisten für Augstein

Ab Montag kann man sich in der Vertretung der Freien und Hansestadt Hamburg beim Bund (Jägerstraße 1-3, 8 bis 17 Uhr) in Kondolenzlisten aus Anlass des Todes des Journalisten Rudolf Augstein eintragen. Der Gründer des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ verstarb am Donnerstag. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben