Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Autodiebe mit Ausrede

Schwach war die Ausrede zweier 14 und 15 Jahre alter Jugendlicher, die in einem gestohlenen Pkw in der Gorkistraße von einem Funkwagen gestoppt worden waren: das Auto habe mit laufendem Motor gestanden. Sie hätten sich mit der Polizei in Verbindung gesetzt, seien aber nicht ernst genommen worden und wollten das Auto selbst zum Abschnitt fahren. Der 15-jährige Fahrer war bei mehreren Gewalttaten aufgefallen. Ha

Räuber mit Eisenrohr

Mit einem Eisenrohr ist ein 48-jähriger Heimbewohner in seinem Zimmer in Reinickendorf von zwei Räubern zusammengeschlagen worden. Die Täter erbeuteten ein Telefon, eine Uhr, Geld und Tabak. Das Opfer erlitt eine Vielzahl von Prellungen. Als Täter wurden zwei 27 und 31 Jahre alte Heiminsassen festgenommen. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben