Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Räuber schoss mit Gaspistole

Neukölln. Mehrere Schüsse aus einer Gaswaffe feuerte Dienstagabend gegen 19.55 Uhr ein Unbekannter in einem Verbrauchermarkt in der Straße Alt-Rudow ab. Eine 49-jährige Kassiererin klagte anschließend über eine Reizung der Atemwege und der Augen. Der Täter hatte den Markt durch den Hintereingang betreten und sprang nach Angaben einer Kundin zunächst über das Laufband hinter eine gerade unbesetzte Kasse. Mit einem Werkzeug brach er die Schublade auf und nahm das Geld heraus. Die Kassiererin wurde aufmerksam und lief trotz der Aufforderung des Täters, stehen zu bleiben, weiter auf ihn zu. Dann flüchtete der Räuber in Richtung Neuköllner Straße. Der Täter ist 18 bis 25 Jahre alt und schlank, hat kurze, dunkle Haare und trug eine dunkle Jeanshose, eine dunkle, kurze Jeansjacke, schwarz-weiße Turnschuhe und ein dunkles Basecap mit weißer Aufschrift. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben