Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Bordellbesucher erstochen

Mahlsdorf. Ein 41-Jähriger ist am Donnerstag in einem „Sauna-Club“ am Kötteritzweg mit mehreren Messerstichen im Oberkörper tot gefunden worden. Über den oder die Täter gab es am Abend noch keine Erkenntnisse, sagte ein Beamter der 7. Mordkommission. Auch der Hintergrund der Bluttat sei völlig unklar. Die Leiche war am Vormittag im Eingangsbereich des bordellähnlichen Betriebes entdeckt worden, hieß es bei der Polizei weiter. Trotz der großen Zahl der anwesenden Frauen und männlichen Gäste des Clubs gab es keine verwertbaren Aussagen. Ha

Drei Gaststätten überfallen

Berlin. Drei Lokale sind in Nacht zu Donnerstag überfallen worden. Für die Taten um 23.30 Uhr in der Halskestraße in Steglitz und um Mitternacht in der Paretzer Straße in Wilmersdorf geht die Polizei von den selben Tätern aus. In beiden Fällen hatte das Quartett die Angestellten mit einer Pistole bedroht und Gäste mit einem Schlagstock verletzt. Die vier Täter raubten jeweils Geld der Wirte und der Gäste. Zwei Maskierte überfielen gegen 1.30 Uhr ein Lokal in der Grüntaler Straße in Wedding. Auch hier raubten sie Geld aus der Kasse und das eines Gastes. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar