Berlin : Kurzmeldungen

-

GESCHÄFTSLEBEN

Fische mit rotem Knutschmund, Engel mit ausladenden Dekolletés, Clowns, die im Spagat durch die Luft springen und Nixen mit glitzernden Flossen tummeln sich jetzt im „Depot“ in der Bleibtreustraße 48. So haben Antje Scholz und Mechthild Stange ihr Lädchen genannt, in dem sie nützliche und unnütze, aber durchweg schöne Dinge anbieten. Jetzt eben besagten lustigen belgischen Weihnachtsschmuck, aber auch nostalgische Adventskalender, Trinkgläser mit ziselierten Muscheln, Filzpuschen und „1000 New Yorker Buildings“ als Buch. Geöffnet ist täglich 11 bis 20 Uhr, sonnabends bis 18 Uhr.

Im Laden gleich daneben warten in der Bleibtreustraße 47 „Ringe & Mehr“. So heißt die Weihnachtsausstellung bei „Lalic“ – seit über 30 Jahren eine Adresse für Unikate. Bei 40 Designern wurde Inhaberin Maren MeyerRinge diesmal bundesweit fündig. Zarten Ohrschmuck gibt es da, der wie Blüten aussieht – die Blütenblätter aus Perlen, Korallen oder Peridot geformt. hema

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar