Berlin : Kurzmeldungen

-

HEUTE SPAREN WIR…

…bis zu 50 Prozent bei „Wolff Tabac & Cigars“. Der Tabakhändler und frühere „LadenschlussRebell“ Eberhard Wolff musste vor kurzem Insolvenz für seine 13 Läden anmelden, konnte jetzt aber sieben davon mit Zustimmung der Insolvenzverwalterin wieder öffnen – unter anderem in den S-Bahnhöfen Alexanderplatz und Friedrichstraße sowie in den Potsdamer-Platz-Arkaden. 30 Prozent Rabatt gewährt er auf Pfeifen, Feuerzeuge, Aschenbecher und Zubehör. Um die Hälfte billiger gibt es Humidore zur Zigarrenaufbewahrung. CD

In der Weihnachtszeit hilft der Tagesspiegel sparsamen Schenkern und stellt täglich günstige Angebote vor.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben