Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Audi-Diebe festgenommen

Pankow. Vier Männer, die vier teure Audis durch Knacken der Wegfahrsperre gestohlen hatten, wurden am Mittwochabend durch Zufall festgenommen. Einer Zivilstreife war um 22.30 Uhr in der Schönhauser Straße ein sehr langsam fahrender Audi A6 aufgefallen, den sie spontan verfolgten. Der Wagen bog danach auf ein Garagengelände in der Buchholzer Straße ein. Drei Polen und ein Deutscher wurden festgenommen, alle waren als Autodiebe bekannt, sie wurden dem Haftrichter vorgeführt. Drei weitere Audis standen in den Garagen, bei denen die Fahrgestellnummern frisiert wurden. Ha

Stiefvater mit Messer verletzt

Mitte. Bei einem Streit in der Familie verletzte ein 18-Jähriger am Mittwochabend gegen 22 Uhr den 43-jährigen Lebensgefährten seiner Mutter mit einem Messer schwer. Nach Angaben der 37-jährigen Frau wollte ihr Sohn sie verteidigen, als der 43-Jährige ihr den Arm auf den Rücken gedreht hatte. Die Familie stritt sich nach Polizeiangaben nicht zum ersten Mal. Der zunächst vom Tatort an der Michaelkirchstraße geflüchtete Sohn stellte sich später im Treppenhaus den von seiner Mutter alarmierten Polizisten. Der 18-Jährige wurde nach Vernehmung wieder freigelassen. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben