Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Fahndung nach Flüchtling

Frohnau. Ein 15-jähriger Straftäter ist am Sonnabend während eines begleiteten Ausgangs entkommen. Nach Angaben der Polizei war der psychisch kranke Jugendliche wegen mehrerer schwerer Straftaten in der geschlossenen Abteilung der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Wiesengrund untergebracht. Er hat zahlreiche Raubdelikte begangen und hat sich auch gegen Polizeibeamte zur Wehr gesetzt. Nach ihm wird gefahndet. Der 15-Jährige ist 1,70 Meter groß, trägt kurze blonde Haare, eine beige Hose, helle Turnschuhe und ein blaues Sweatshirt. Tsp

Jugendclub verwüstet

Marzahn. Vermutlich aus Rache hat eine Gruppe von etwa 25 Jugendlichen Sonnabend früh den „Club Renner“ an der Ludwig-Renn-Straße überfallen. Die Jugendlichen fielen über eine dort feiernde Jugendgruppe her. Die Angreifer schlugen mit Knüppeln auf die überraschten Gäste des Clubs ein, demolierten das Mobiliar und zündeten Zweige der Adventsgestecke an. Die Flammen konnten gelöscht werden, ohne dass sie Schaden anrichteten. Zwei Jugendliche wurden bei der Prügelei leicht verletzt. Wenige Stunden vor dem Angriff waren zwei 19 und 20 Jahre alte Männer aus dem Club geworfen worden. Dies sieht die Polizei als möglichen Grund für die Prügelei an. Zeugen hätten die beiden Männer unter den Angreifern wieder erkannt, sagte ein Beamter der Lagezentrale der Polizei.weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar