Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

13-Jährige als Räuberin

Marzahn. Kurz nach einem brutalen Raubüberfall sind am Donnerstagmorgen vier Täter festgenommen worden. Die jüngste Beteiligte war erst 13 Jahre alt. Drei Männer im Alter von 17, 23 und 35 wurden am Freitag dem Haftrichter vorgeführt, die 13-Jährige wurde ihren Eltern übergeben. Die Vier hatten den 18-Jährigen am Donnerstag früh in der Schorfheidestraße in Marzahn abgepasst, als er aus einer Straßenbahn stieg. Sie stießen den Mann zu Boden und traten auf ihn ein. Aus seinem Rucksack nahmen sie einen Walkman und eine Schachtel Zigaretten und flüchteten in Richtung Rosenbecker Straße. Der junge Mann erlitt Gesichtsverletzungen und einen Rippenbruch. Der 23-jährige Täter trug bei seiner Festnahme eine Schreckschusswaffe bei sich. Den Tätern wird ein weiterer Raub zur Last gelegt. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben