Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Vermisstes Mädchen wieder da

Kreuzberg. Die Suche nach der vermissten 13-jährigen Talisa Huppertz aus Kreuzberg ist eingestellt worden. Das Mädchen befindet sich in der Obhut einer Freundin ihrer Patentante in Nordrhein-Westfalen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Die 13-Jährige war am Freitag früh mit einem Zug nach Dortmund gefahren, um von dort aus weiter zu ihrer Patentante zu reisen. Da diese aber nicht zu Hause war, ist sie zunächst bei der Freundin untergekommen. ddp

Skelett wird obduziert

Zehlendorf. Das menschliche Skelett, das am Montag in Zehlendorf gefunden wurde, wird derzeit im Leichenschauhaus in der Invalidenstraße obduziert. Ein anonymer Anrufer hatte es in einem stillgelegten Stellwerk an der Potsdamer Chaussee in Höhe Stahnsdorfer Damm gefunden und die Polizei benachrichtigt. „Das Skelett liegt seit circa zehn Jahren dort. Es war mit Müll bedeckt, so dass die Knochen bislang noch nicht von den Tieren fortgetragen worden sind“, sagte ein Sprecher. Ungeklärt ist noch die Todesursache. Auch könne die Polizei noch nicht sagen, ob es sich um ein männliches oder weibliches Skelett handelt. tabu

Taxifahrer überfallen

Tempelhof . Ein 33-jähriger Taxifahrer ist Dienstagnacht gegen 23.20 Uhr in der Götz- Ecke Felixstraße in Tempelhof von seinen Fahrgästen beim Kassieren attackiert worden. Bei den Tätern handelte es sich um zwei weibliche und zwei männliche Jugendliche. Am Ziel angekommen, schlugen die jungen Männer dem Fahrer mit dem Griff eines Butterflymessers und einem Würgeholz auf den Kopf und ins Gesicht. Dann flüchteten die vier. Drei von ihnen sind später von der Polizei festgenommen worden. Der noch flüchtige Komplize ist 16 bis 19 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und dünn.tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar