Berlin : Kurzmeldungen

-

AUS DEN BEZIRKEN

Kein Film aus Jüdenstraße

Spandau. Der Sender Freies Berlin muss ungesendetes Filmmaterial vom Streit um die Rückbenennung der Jüdenstraße nicht dem Staatsanwalt aushändigen. Das Landgericht hob einen Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts auf Beschwerde des SFB auf. Es bestätigte das Zeugnisverweigerungsrecht der Journalisten. Von den Aufnahmen erhoffte sich die Justiz Erkenntnisse im Verfahren um antisemitische Rufe, die bei der Veranstaltung gefallen sein sollen. du

Schutz für Fledermäuse

Spandau. Die Fledermaus-Kolonie in den Gewölben der Spandauer Zitadelle soll besser geschützt werden: Die Umweltbehörde hat die Zahl der Führungen durch deren Winterschlaf-Reviere eingeschränkt. du-

Computer gesucht

Köpenick. „Wer spendet uns neue Computer?“ fragt das Kinder- und Jugendprojekt „Offensiv 91“ (Köpenicker Straße 42, Tel.: 631 60 63). Acht Spiel- und Arbeitscomputer wurden bei einem Einbruch gestohlen.meo

Bezirksnachrichten im Internet:

www.tagesspiegel.de/bezirke

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben