Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Mit BVG-Bus kollidiert

Neukölln. Beim Zusammenstoß eines BVG-Busses der Linie 241 mit einem Auto erlitt eine 64-jährige Frau Kopfprellungen. Die Frau stürzte im Bus, als dieser auf der Kreuzung Sonnenallee/Friedelstraße mit dem Wagen einer 43-Jährigen kollidierte. Die Frau war aus der Friedelstraße in die Sonnenallee eingebogen und hatte dabei die Vorfahrt des Busses missachtet. Der 30-jährige Fahrer erlitt einen Schock. weso

Räuber nach Tat geschnappt

Wedding. Ein 20-Jähriger hat am Dienstagabend eine Drogerie in der Swinemünder Straße überfallen – und wurde kurz darauf gefasst. Er hatte die Verkäuferinnen der Drogerie eingeschüchtert, die eine im Genick gepackt und ihren Kopf nach unten gedrückt. Dann ließ er sich Geld geben und flüchtete. Die Polizei holte ihn bald darauf ein. fk

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben