Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Ein Zentner Drogen gefunden

Neukölln. Durch Zufall sind Zivilfahnder der Polizei zwei 22 und 24 Jahre alte Drogenhändlern auf die Spur gekommen, bei denen rund 50 Kilogramm Rauschgift sichergestellt werden konnten. Gegen die beiden einschlägig bekannten Männer wurden Haftbefehle erlassen. Bereits am Mittwoch hatten die Zivilfahnder an der Weserstraße den wegen Drogenhandels vorbestraften 22-Jährigen wiedererkannt. Er ging in eine Wohnung, in der er zwar nicht wohnte, aus der aber der Geruch von Haschisch drang. Bei der anschließenden Durchsuchung stießen die Fahnder auf 50 Gramm Kokain und ein Kilo Haschisch. Während der Wohnungsdurchsuchung kam den Polizisten Kommissar Zufall zu Hilfe: Es klingelte der ebenfalls wegen Rauschgifthandels vorbestrafte 24-Jährige an der Tür. Auch er wurde festgenommen. Ein Schlüssel in seiner Tasche führte die Beamten zu einem Rauschgiftdepot an der Stromstraße in Tiergarten. Dort beschlagnahmten sie in einer Wohnung 1,5 Kilo Marihuana und 45 Kilo Haschisch. weso

Aldi-Markt überfallen

Steglitz. Den Tresor eines Aldi-Markts an der Straße Unter den Eichen leerte Samstag früh ein etwa 30 bis 35 Jahre alter Räuber. Er bedrohte eine Angestellte mit einer Pistole, zwang sie im Büro, den Safe zu öffnen und floh mit seiner Beute.weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar