Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Brandstifter gefasst

Kreuzberg. Zwei jugendlichen Feuerteufeln hat die Polizei das Handwerk gelegt. Gegen die 15- und 16-jährigen Jugendlichen wurde Haftbefehl wegen Brandstiftung erlassen. Insgesamt 24 Taten werden dem Duo zur Last gelegt, eine 15-jährige mutmaßliche Mittäterin wurde nach ihrer Vernehmung wieder entlassen. Die beiden polizeibekannten Jugendlichen legten ein umfangreiches Geständnis ab, wollten aber nichts zum Motiv sagen. Seit Oktober 2002 hatten die zwei zwischen dem Halleschen und dem Kottbusser Tor meist Müllcontainer in Brand gesetzt. Oft zündeten sie auch Gerümpel und Hausrat in den Kellern an. Sie richteten hohen Sachschaden an. dpa/fk

0 Kommentare

Neuester Kommentar