Berlin : Kurzmeldungen

-

DIESE WOCHE IM KRIMINALGERICHT

Montag: Prozess gegen einen Arzt, der eine berauschte und widerstandsunfähige Patientin missbraucht haben soll (9 Uhr, Saal 3108). Prozess gegen einen Polizisten, der kassierte Verwarnungsgelder in die eigene Tasche gesteckt und einen Kollegen bestohlen haben soll (14 Uhr, Saal 3108).

Dienstag: Prozess um Betrug mit Euroschecks gegen einen 34Jährigen (11.30 Uhr, Saal 606). Prozess gegen einen 35-Jährigen, der im Grunewald eine Frau überfallen haben soll (9 Uhr, Saal 736).

Mittwoch: Prozess gegen einen Rechtsanwalt, weil er eine Kaution für die Haftentlassung eines Mandanten für eigene Zwecke verwandt haben soll (9 Uhr, Saal B 136). Prozess um jahrelange Versandhaus-Betrügereien gegen einen 56-Jährigen und eine 27-Jährige (9 Uhr, Saal 220). Prozess gegen einen 47-Jährigen, der auf seinem Balkon Cannabis gezüchtet haben soll (10 Uhr, Saal 101). Vor dem Landgericht (Tegeler Weg, 12.30 Uhr, Saal 120) streitet sich ein 100-jähriger Berliner mit seinen Stiefkindern um das Testament seiner zweiten Frau.

Freitag: Prozess gegen einen 34-Jährigen, dem 37 Diebstähle zur Last gelegt werden (9.30 Uhr, Saal B 306). Prozess gegen einen 59-Jährigen, der seine Ex-Freundin erschossen haben soll (9.15 Uhr, Saal 806). K.G.

Die Angaben sind ohne Gewähr. Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben