Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Dachstuhl abgebrannt

Prenzlauer Berg. Die meisten Bewohner im Haus Gaudystraße 22 wurden von der Feuerwehr aus dem Sonntagsschlaf gerissen: Rund 50 Beamte bekämpften den Brand, der gegen 6 Uhr im Dach des fünfgeschossigen Wohnhauses ausgebrochen war. Das gesamte Dach wurde zerstört. Die Wohnungen wurden bei dem Löscheinsatz so stark beschädigt, dass sie nicht mehr genutzt werden können. Das Bezirksamt brachte die Mieter in Notunterkünften unter. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.weso

Nach Überfall festgenommen

Hohenschönhausen. Unter dem Verdacht, an mehreren Raubüberfällen beteiligt gewesen zu sein, nahm die Polizei Sonntag früh sieben russischstämmige Männer im Alter von 17 und 23 Jahren fest. Vorausgegangen waren zwei Raubtaten innerhalb von 30 Minuten. An der Falkenhagener Straße hatten zwei Täter einen 18-jährigen Jugendlichen zusammengeschlagen und ihm seine Tasche mit Laptop, Handy und Geld geraubt. An der Klützer Straße fielen vier Täter über zwei 19 und 21 Jahre alte Opfer her. Die Polizei konnte kurz darauf drei 17, 18 und 23 Jahre alte Verdächtige stellen. In der Wohnung des 23-Jährigen wurden weitere vier Verdächtige festgenommen.weso

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben