Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Bombenalarm bei Universal

Friedrichshain . Große Aufregung um eine Videokassette beim Musikkonzern Universal an der Stralauer Allee: Ein Päckchen sah aus wie eine Bombe. Die Polizei räumte das Gebäude, 150 Menschen standen Montagnachmittag auf der Straße, bis die Polizei Entwarnung gab. Der Absender der Kassette wollte mit der Attrappe offenbar seine Bewerbungschancen verbessern. weso

Raser erwischt

Reinickendorf. Mit Tempo 124 raste Montag früh ein 31-jähriger Autofahrer auf der Stadtautobahn Richtung Norden durch eine Geschwindigkeitskontrolle. Erlaubt sind in dem Bereich zwischen Beyschlagtunnel und Schulzendorfer Straße 60 km/h. Nur drei von 30 kontrollierten Autofahrern hielten sich an die Tempo-Begrenzung.weso

Parkende Autos gerammt

Schöneberg. Sachschaden von mehreren tausend Euro verursachte ein Autofahrer, der an der Grunewaldstraße ein geparktes Auto rammte und es gegen zwei weitere schob. Zwar hielt der 30 bis 40 Jahre alte Mann nach dem Unfall am 9. März gegen 23.15 Uhr kurz an, fuhr aber weg. Die Polizei sucht Zeugen (Tel: 767255181) .weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben