Berlin : Kurzmeldungen

-

PROTEST GEGEN DEN KRIEG

Dienstag, 25.03. Um 17 Uhr hat eine Künstlergruppe eine Demonstration gegen den Krieg geplant. Treffpunkt ist der Schloßplatz. Mit TechnoMusik ziehen die Teilnehmer dann Unter den Linden und die Neustädtische Kirchstraße entlang.

Mittwoch , 26.03. In Reinickendorf soll ein AKK gegründet werden. Eingeladen sind alle Interessierten um 18 Uhr in den Roten Laden, Schloßstraße 22. In Prenzlauer Berg trifft sich das AKK des Bezirks um 19 Uhr im „En Passant“ in der Schönhauser Allee 58.

Die „Sozialistische Alternative“ hat Titilope Sallam, Frauenrechtlerin aus Nigeria, eingeladen. Sie wird um 19 Uhr im Haus der Demokratie, Greifswalder Straße 4, über die Auswirkungen des Krieges auf Afrika sprechen.

Donnerstag, 27.03. Die Zeitschrift „Gegenstandpunkt“ veranstaltet einen Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Amerikas Antiterrorkrieg im Irak“ in der TU Berlin, Straße des 17. Juni, Hauptgebäude H107.

Freitag, 28.03. Um 18 Uhr treffen sich „SchülerInnen gegen Krieg“ in der Stiftung Nord-Süd-Brücken, Greifswalder Straße 33a.

Am Samstag, 29.03. ruft unter anderem die „Achse des Friedens“ Berlin zum Sternmarsch unter dem Motto „Stoppt den Krieg sofort!“ auf. Um 14 Uhr geht es gleichzeitig am Ernst-Reuter-Platz und am Potsdamer Platz los: Zwei Demonstrationszüge sollen zum Großen Stern ziehen.

Bereits um 10 Uhr soll an der Ecke Berliner Straße/Teltower Damm eine Fahrrad-Friedens-Tour durch Zehlendorf und Steglitz starten. app

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben