Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Fußgänger angefahren

Köpenick . Zu viel Alkohol war wohl der Grund, aus dem ein 43-jähriger Fußgänger am Sonntagabend gegen 20.30 Uhr beim Überqueren der Wendenschloßstraße einer 31-jährigen Autofahrerin vors Auto gelaufen ist. Ohne auf den Verkehr zu achten, war der Mann aus einer Haltestellenbucht getreten. Mit einem Beinbruch und einem eingerissenen Ohr kam er ins Krankenhaus. tabu

Hotelportier überfallen

Charlottenburg . Ein 24-jähriger Portier eines Hotels in der Fasanenstraße ist am Sonntag gegen 20 Uhr überfallen worden. Der Täter ging zur Rezeption, bedrohte den Angestellten mit einer Pistole und verlangte Geld. Danach flüchtete er in die Joachimstaler Straße in Richtung Bahnhof Zoo. Ihn begleitete ein Komplize, der auf der Kantstraße gewartet hatte. tabu

Überfall auf Spielhalle

Wedding . Zunächst fragten die beiden Männer den Spielhallen-Mitarbeiter in der Hochstraße am Sonntagabend nach einem Bordell, dann rissen sie ihn zu Boden, fesselten ihn und besprühten ihn mit Reizgas. Die Räuber stahlen einen Laptop, ein Handy und Geld. Das Opfer befreite sich kurz danach und alarmierte die Polizei. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben