Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

5000 Liter Öl im Keller

Schöneberg. 5000 Liter Heizöl haben sich gestern in den Keller eines Hauses in der Martin-Luther-Straße ergossen. Der 49-jährige Tankwagenfahrer wollte 20 000 Liter in drei Tanks des Hauses pumpen, traf beim drittten aber den Einfüllstutzen nicht. Er war schon auf dem Weg zum nächsten Kunden, als er auf dem Handy angerufen wurde. Das Öl war mittlerweile in den Nebenkeller gelaufen und hatte Lebensmittel eines Restaurants zerstört. Jetzt muss festgestellt werden, ob auch Boden und Grundwasser verunreinigt wurden. Die Umweltkripo ermittelt. fk

Kiloweise Drogen gefunden

Reinickendorf. Die Polizei hat vier Männer festgenommen und 26 Kilo Marihuana sowie 21 Kilo Haschisch beschlagnahmt. Die vier sollen seit Sommer mindestens 400 Kilo Cannabis erworben und weiterverkauft haben. Gegen sie ergingen Haftbefehle. fk

Transporter mangelhaft

Berlin. Die Polizei hat 172 Kleintransporter überprüft und bei 88 von ihnen Grund zur Beanstandung gefunden. Acht Mal war die Ladung mangelhaft gesichert. Insgesamt schrieben die Beamten am Dienstag und Mittwoch 41 Anzeigen. Grund für die Überprüfung war, dass Autos dieser Klasse besonders oft in Unfälle mit Verletzten verwickelt sind. fk

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben