Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Tötung gestanden

Treptow. Die Polizei hat einen 19-Jährigen festgenommen, der die Tötung des 48-jährigen Klaus-Dieter Arnold und den Raub von dessen Armbanduhr gestanden hat. Er soll sein Opfer nach einem Streit in dessen Wohnung an der Schnellerstraße geschlagen und getreten haben. Danach ließ er den Verletzten in der Wohnung allein zurück. In den Tagen danach starb Arnold. Ein Richter erließ Haftbefehl wegen Raubmordes. Ha

Tankstelleneinbrecher gefasst

Neukölln. Die Blitzeinbrüche vom Wochenende in drei Tankstellen sind aufgeklärt. Fünf junge Männer im Alter von 16 bis 27 Jahren erhielten Haftbefehl. Wie berichtet, war die Bande mit einem Auto in die Kassenhäuschen gefahren und hatte große Mengen Zigaretten gestohlen. Die Täter haben auch weitere Raubüberfälle und Diebstähle verübt. Für die Tankstellen-Einbrüche verwendeten sie einen gestohlenen 7er BMW. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben