Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Kunst in vollen Zügen

Unter dem Titel „Transportale“ präsentieren 16 Künstler aus Deutschland, Italien und den Niederlanden seit Sonntag ihre Projekte entlang der S-Bahnlinie 2. Die Schau, die an der Station Priesterweg eröffnet wurde, soll noch ausgeweitet werden. Bis 11. Mai werden Kunstwerke ausgestellt – von Soundinstallationen bis Bodenskulpturen. Die Deutsche Bahn stellt Räume, Flächen und Vitrinen zur Verfügung. Der Hauptstadtkulturfonds fördert das Projekt. Kostenlose Führungen geben einen Überblick über Projekte, die Geschichte der S-Bahn-Linie und ihre Umgebung. ddp

Mehr im Internet unter

www.transportale-berlin.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben