Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Stadtrundfahrt mit der Tram

Vom 18. April an können Touristen und Berliner die Hauptstadt wieder mit der Straßenbahn entdecken. Jeden Freitag, Samstag und Sonntag rollt die CityTour durch Mitte und Prenzlauer Berg. Erklärungen zu Sehenswürdigkeiten gibt es auf Deutsch und Englisch. Die roten Bahnen fahren jeweils um 10.58, 12.58 und 14.58 vom Alexanderplatz ab. Die Stadtrundfahrt dauert eine Stunde und kostet sechs Euro, Kinder zahlen drei Euro (Infos im Internet: www.bvg.de ).dpa

Ostern wird Müll später geholt

An den Osterfeiertagen ändern sich die Termine für die Abfallentsorgung. Die Recycling-Tonnen werden nicht Karfreitag, sondern erst Sonnabend ausgeleert, teilte der Wertstoffsammler DASS mit. Dafür verschiebt sich die Sonnabend-Entsorgung auf Ostersonntag. Auch die BSR leert die grauen Müllbehälter weder Karfreitag noch Ostermontag, sondern je einen Tag später. Tsp

Friedensmarsch durch Berlin

Unter dem Motto „Nein zum Krieg!“ plant die Friedenkoordination Berlin ihren diesjährigen Ostermarsch. Die Demonstration soll am Ostermontag um 13.30 Uhr am Platz der Vereinten Nationen (Friedrichshain) starten und gegen 15 Uhr am Kreuzberger Mariannenplatz enden. Im Vorjahr nahmen etwa 15 000 Menschen teil. Diesmal ist es laut Veranstaltern „schwer, einen großen Ostermarsch zu organisieren“, weil es bereits viele Kundgebungen gegeben habe. CD

Modellbahnen im FEZ

Am 19. April beginnt im FEZ Wuhlheide die größte Berliner Modellbahn-Ausstellung. Auf über 3000 Quadratmetern werden 30 Anlagen, Schaustücke und Eigenbau-Modelle nach Originalen aus aller Welt gezeigt. Auch der S-Bahn widmet sich eine große Anlage. Die Ausstellung ist Sonntag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und Sonnabend von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Eintritt: 4 Euro (ermäßigt: 2 Euro), Familienticket: 9 Euro. Infos: www.fez-berlin.de . obs

0 Kommentare

Neuester Kommentar